Dortmund · Bochum · Lüdenscheid

Die Symptomatik einer Rechenschwäche

Hausaufgaben und Üben

Die folgenden Auffälligkeiten beziehen sich auf immer wiederkehrende Situationen und Verhaltensmuster beim zusätzlichen Üben und Erledigen der Hausaufgaben: Das Kind

  • braucht ständig die Nähe eines Erwachsene

  • erledigt seine Hausaufgaben fast nie selbständig

  • weiß nicht, was es auf hat

  • fragt nach jeder kleinsten Rechnung, ob das auch richtig ist ("Stimmt das ?")

  • benötigt für die Hausaufgaben sehr viel Zeit

  • rechnet "heimlich" mit den Fingern

  • scheint beim Rechnen ncht bei der Sache zu sein

  • starrt beim Rechnen aus dem Fenster, gegen die Decke oder wirkt geistesabwesend

  • vergißt tagsdrauf (besonders bei Tests) alles, was es vorher schon "konnte"

  • kann nicht ansatzweise seine Rechnung erklären

  • weiß nicht, was in der Schule gemacht wurde

zurück
zur Startseite


Dortmund, Bochum, Kamen, Unna, Schwerte, Iserlohn, Holzwickede, Menden, Wickede, Lüdenscheid, Werl, Soest, Welver, Hamm, Lünen, Werne, Arnsberg, Hemer,
hlen, Beckum, Haltern, Lüdinghausen, Olfen, Selm, Datteln, Marl, Dorsten, Recklinghausen, Gelsenkirchen, Herne, Castrop-Rauxel, Essen, Hattingen, Witten, Herdecke, Wetter, Hagen, Velbert, Sprockhövel, Gevelsberg, Wuppertal, Schwelm, Ennepetal, Bottrop, Gladbeck