Dortmund · Bochum · Lüdenscheid

Fortbildungsinformationen

zurück

Allgemeines/Einleitung

Das MLZ Dortmund/Bochum führt seit seiner Gründung regelmäßig (wöchentlich außer in den Schulferien) Fortbildungsveranstaltungen zum Thema „Rechenschwäche/Dyskalkulie“ an allen Schulformen, Kliniken und Beratungsstellen durch. Bei den Schulen handelt es sich in aller Regel um Kollegiumsinterne Fortbildungen; Weiterbildungen finden auch auf übergreifenden Tagungen statt (z. B. Schulleiterkonferenzen).

Von den inzwischen fast 300 Veranstaltungen fand und findet ein überwiegender Teil (ca. 70%) nach wie vor an Grundschulen statt, bisher weniger im Bereich der Sekundarstufe I (hier überwiegend an Realschulen und Gymnasien), obwohl die Problematik dort in gleicher Weise vorzufinden ist. Der Früherkennung in den Grundschulen kommt natürlich - wegen ihrer präventiven Wirkung - ein hoher Stellenwert zu; es ist aber aus unseren gerade in den letzten Jahren gewonnenen Erfahrungen heraus ebenso wichtig, sich zu Anfang der Orientierungsstufe ein klares Bild von dem mathematischen Leistungsstand der Schüler(innen) zu machen, also bevor das Kind die achte Klasse besucht, sich bis dahin mit einer so genannten „Beton-Fünf“ durch die Schule „gequält“ hat und dann mit einem Ungenügend nicht mehr weiter kommt.

Wie sich aus den Statistiken der beteiligten Einrichtungen des Arbeitskreises des Zentrums für angewandte Lernforschung immer wieder entnehmen lässt, werden Auffälligkeiten bei rechenschwachen Kindern und Jugendlichen sowohl in der Grundschule als auch auf den weiterführenden Schulen meist viel zu spät registriert. Das vorrangig erste Ziel einer Fort- und Weiterbildung zur Problematik „Rechenschwäche/Dyskalkulie“ muss deshalb das sichere und rechtzeitige Erkennen von grundlegenden Schwierigkeiten beim Mathematisieren sein, damit die vom Gesetzgeber geforderte Vorrangigkeit schulischer Hilfen auch greifen kann.

zurück
zur Startseite


Dortmund, Bochum, Kamen, Unna, Schwerte, Iserlohn, Holzwickede, Menden, Wickede, Lüdenscheid, Werl, Soest, Welver, Hamm, Lünen, Werne, Arnsberg, Hemer,
hlen, Beckum, Haltern, Lüdinghausen, Olfen, Selm, Datteln, Marl, Dorsten, Recklinghausen, Gelsenkirchen, Herne, Castrop-Rauxel, Essen, Hattingen, Witten, Herdecke, Wetter, Hagen, Velbert, Sprockhövel, Gevelsberg, Wuppertal, Schwelm, Ennepetal, Bottrop, Gladbeck